Mittelstandsforum Metropol: Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)

Friedrichshain-Kreuzberger Unternehmerverein, IMW Interessenvereinigung Mittelständische Wirtschaft

Mittelstandsforum Metropol: Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)

270 270 people viewed this event.
Kostenlos

Werkstattführung – Von mechatronischen bzw. elektronischen Baugruppen bis hin zu zukunftsweisenden Werkverbundstoffen

Seit nunmehr fast 150 Jahren kümmert sich die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) mitsamt ihren Vorgängerinstitutionen um „Sicherheit in Technik und Chemie“ in Deutschland. Angefangen hat alles 1871 mit Radreifen, Eisenbahnachsen und Schmierölen. Heute forscht die BAM zu additiver Fertigung in der Schwerelosigkeit, smarter Sensortechnik an Drohnen und dem Nachweis von Mikroplastik.

Erhalten Sie in der Werkstatt der BAM auf dem über 100 Jahre alten Stammgelände in Berlin-Steglitz spannende Einblicke in den Arbeitsalltag der Materialprüfer*innen und ihre vielfältigen Aufgaben. Was braucht es, um neue innovative Werkstoffe zu entwickeln? Welcher Schnittstellen bedarf es? Welche Maßstäbe an Zulassung von neuen Materialien werden angesetzt?

Programm & Ablauf

Begrüßung:
Susan Friedrich, Vorstand, IMW Interessenvereinigung Mittelständische Wirtschaft e.V.

Impuls:
Lutz Zimne, Leiter des Fachbereiches Versuchsanlagen und Prüftechnik, Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)

Hygienekonzept & Teilnahmevoraussetzungen:

Voraussetzung für die Teilnahme ist entweder („3-G-Regel“)

  • der Nachweis über den vollständigen Impfschutz (Digitaler Impfnachweis oder Impfpass)
  • ein negativer Corona-Test mit normalen Antigentest und Zertifikat nicht älter als 24 Stunden (Digital oder Papier)
  • der Nachweis über eine Genesung nach einer Infektion mit Covid innerhalb der letzte 12 Monate

Abstands- und Hygieneregeln:

  • 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen, die nicht dem eigenen Haushalt angehören
  • Kontaktdaten zur Corona-Nachverfolgung (bitte bei der Anmeldung angeben)
  • Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes entsprechend den am Veranstaltungstag geltenden gesetzlichen Bestimmungen

[Foto: Bild – Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung]

NUR bei kostenpflichtigen Veranstaltungen

 

Datum / Uhrzeit

Montag, 25. Oktober 2021 15:00 bis
Montag, 25. Oktober 2021 17:00
 

Anmeldeschluss

Montag, 25. Oktober 2021
 

Ort

 

Veranstaltungsarten

 

Veranstaltungskategorie

Veranstaltung teilen