Auftakt Mittelstandsforum Metropol

Unter dem Namen Mittelstandsforum Metropol organisiert der FKU seit 2015 gemeinsam mit der Interessenvereinigung Mittelständische Wirtschaft eine Veranstaltungsreihe, bei der die aktuellen unternehmerischen Herausforderungen insbesondere für die kleinen und mittleren Betriebe der Region im Mittelpunkt stehen.

Die Auftaktveranstaltung zum Thema Azubimarketing am 20. April in der neuen Event-Location „Nirgendwo“ wurde mit knapp 40 Teilnehmern gut angenommen. Zum Einstieg begrüßte der Geschäftsführer der Tischler-Innung Berlin Sebastian Bobinski die geladenen Wirtschaftsgäste sowie Vertreter der Lettischen Botschaft.

FKU-Vorsitzende Carola Schneider erläuterte in ihrem Impulsvortrag die mit den jobentdeckern gemachten Erfahrungen und zeigte erfolgreiche Methoden bei der Gewinnung von Auszubildenden auf: In Zeiten, in denen es immer weniger Interessenten für eine duale Ausbildung gibt, müssen Unternehmen um Azubis genauso werben, wie um Kunden. Dies führte zu intensiven Gesprächen beim Get-together – die letzten Gäste verließen das Nirgendwo erst Stunden nach dem offiziellen Ende.

[Foto: Stefan Tietz]