Umfrage für Unternehmen

Das europäische Projekt WOW-E (Women´s Opportunities for Work and Education konzipiert und erprobt Maßnahmen, die die Chancen von niedrig qualifizierten Migrantinnen beim Zugang zu Bildung und Arbeit verbessern sollen. Dazu wird der Fokus auf nicht-formelle und informelle Fähigkeiten gesetzt. Auf diesem Wege sollen niedrig qualifizierte Migrantinnen ihre individuellen Fähigkeiten wahrnehmen und so befähigt werden, eigenständig oder in Begleitung, den Zugang zu Bildung und Arbeit zu schaffen.

Zusätzlich werden Unternehmen im Projekt unterstützt, niedrig qualifizierte Frauen mit Migrationsgeschichte als neue Zielgruppe zu identifizieren. In einer aktuellen Umfrage werden Unternehmen nach ihren Bedarfen und Erfahrungen mit der beschriebenen Zielgruppe befragt, umso möglichst passgenaue Unterstützungsangebote für Unternehmen zu entwickeln.

Die Umfrage kann unter https://survey.lamapoll.de/WOW-Umfrage/ aufgerufen werden.

Halbjährlich treffen sich die Projektpartner vor Ort in einem der Projektstandorte, um sich über Erfahrungen und Fortschritte auszutauschen sowie über die nächsten Projektschritte zu beraten. Zuletzt traf sich das WOW-E Team in Helsinki. Mehr zu den ersten Monaten von WOW-E kann im ersten Newsletter nachgelesen werden.

Das europäische Projekt WOW-E (Women´s Opportunities for Work and Education) wird vom ERASMUS+ Programm gefördert und von der spx consult GmbH in Kooperation mit berufsbildenden Einrichtungen aus Frankreich, Island, Finnland, Portugal und Deutschland umgesetzt (02/2022-09/2024).