Ergebnisse der Tourismus-Umfrage im Live-Talk vorgestellt

Die Tourismusbranche steht unter Druck. Wie kann die Wirtschaftsförderung gezielt unterstützen? Was sind die nächsten Schritte? Das bezirksübergreifende Projekt „Berlin reloaded I – Unterstützung der lokalen touristischen Unternehmen in und nach der Coronakrise“ will diese Fragen beantworten.

Dazu wurden mit einer berlinweiten Umfrage Daten erhoben und ausgewertet.

Prof. Dr. Holger Lütters, mascontour GmbH/Leo-Impact Consulting GmbH hat die spannenden Ergebnisse im digitalen Talk mit der Wirtschaftsförderung Friedrichshain-Kreuzberg und dem Wirtschaftsstadtrat vorgestellt. Dabei lag der besondere Fokus auf den Antworten der Tourismusakteure in Friedrichshain-Kreuzberg.

Die Gäste erfuhren aus erster Hand, wie z.B. mehr über die Verwendung der Corona-Hilfen im Bezirk, wie es um den Digitalisierungsgrad steht oder in welchen Themen Tourismus-Unternehmen Potential für eine Tourismusstrategie sehen.

Gesendet wurde der Livestream aus der FKU-Geschäftsstelle – die wir einmal mehr in ein in ein Pop-up-Sende-Studio verwandelten. Sehr gern hat der FKU als Kooperationspartner der bezirklichen Wirtschaftsförderung den Online-Talk moderiert und technisch unterstützt.