Architekturbesichtung STREAM Tower

Exklusiv für FKU-Mitglieder

Wie bereits bei der ersten Führung im März angekündigt, hatten FKU-Mitglieder noch einmal die Möglichkeit, in einer Clubtour EXKLUSIV den Panoramaausblick des 23. Stockwerks des STREAM Towers zu genießen.

Unser Dank gilt hier dem Vorstandsmitglied Frank Hüpperling von AO Berlin Architektur und Organisation, der uns diese Besichtigung erneut ermöglicht hat. Geleitet hat diese spannende Baustellenführung wieder Dirk Zimmermann, Projektleiter von Signa, zusammen mit den Kollegen vom Architekturbüro Gewers Pudewill.

Hauptmieter des STREAM Towers wird nach der Übergabe Anfang 2022 die Zalando SE – selbstverständlich ist deshalb alles in dem seit 2019 laufenden Bauprojekt auf die Bedürfnisse von Zalando und die rund 2500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter abgestimmt. So wird neben den strengen Sicherheitsvorkehrungen für die Zugangsbeschränkungen großer Wert auf beste digitale Anbindung gelegt. Der STREAM Tower ist – als eins der ersten Gebäude Berlins überhaupt – für Konnektivität auf einer der höchsten Stufen zertifiziert. In der Tiefgarage warten elektrifizierte Stellplätze auf die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Zalando.

Optisch wird es viel Sichtbeton geben, das Gebäude wird zusätzlich durch Verschränkungen der Geschosse aufgelockert. Die Räumlichkeiten werden hauptsächlich aus Großraumbüros ohne feste Arbeitsplätze und Besprechungsräumen bestehen, so dass sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter frei durchs Gebäude bewegen können. Über allen Arbeitsplätzen schweben Deckensegel, die ein sauberes Energie-Nutzungsverhalten ermöglichen.

Nachdem wir das FKU-Mitglied Eastern Comfort Hostelboat bereits von oben bewundern konnten, ging es im Anschluss an die Führung noch auf das Schiff zu einem Get-Together. Bei einem kühlen Getränk mit Blick auf die Oberbaumbrücke klang diese tolle Clubtour EXKLUSIV in Friedrichshain gemütlich aus. Danke auch an Edgar Schmidt Von Groeling, der seine Bar für uns geöffnet hat!