Baustellentag bei Frisch und Faust

Anfang September öffnete das Unternehmen Frisch & Faust Tiefbau GmbH mit seinem Baustellentag seine Türen für interessierte junge Menschen. Für diesen legte der Betrieb zwei Baustellen still. Das Team Schule-Betriebe interaktiv begleitete eine Gruppe junge Geflüchteter vom Kooperationspartner „Anschluss Plus“. Ziel des Tages war es einen praktischen Einblick in die Ausbildungsberufe Tiefbaufacharbeiter*in, Rohrleitungs- und Kanalbauer*in und Fachkraft für Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice zu erhalten.

Damit dies gelingt konnte unter fachkundiger Anleitung einiges ausprobiert werden. So löste das Ausprobieren des Mini-Baggers große Begeisterung bei den Teilnehmer*innen aus. Es sieht leichter aus, als es ist. Dies stellte auch unsere Mitarbeiterin Pauline mit breitem Grinsen im Gesicht fest. Es braucht Ruhe und Feingefühl bei der Steuerung des Baggers.

Verständlicherweise war der Ansturm auf dieses Gerät groß. Aber auch die anderen alltäglichen Aufgaben auf einer Baustelle wurden in ihrer vielfältigen Art vorgeführt und nicht jeder/m waren diese bekannt. So konnten sich die jungen Geflüchteten darin ausprobieren Pflastersteine richtig zu setzen und auch das Verschrauben einer Rohrverbindung konnte geübt werden. Die Bauarbeiter unterstützen die Neulinge und beantwortet geduldig alle Fragen.

Unsere Kollegin Pauline war auch beim Regenwasserschacht nicht zu halten. Vom freundlichen Azubi im 2. Ausbildungsjahr bekam sie einen weißen Schutzanzug und ab ging es für sie in den Schacht. Das Ein-und Aussteigen bedarf einiger Konzentration, da die Treppenstufen auch glatt seien können. Aber das hilfsbereite und kompetente Baustellen-Team sorgte für die nötigen Sicherheitsmaßnahmen.

Der Tag wurde von allen Beteiligten begeistert aufgenommen und sorgte für viele erfreute Gesichter. So können wir festhalten, dass wir uns schon auf den Baustellentag im nächsten Jahr freuen und möchten uns an dieser Stelle bei unserem Partner Frisch und Faust GmbH für dieses tolle Erlebnis bedanken.