FKU-Unternehmerstammtisch SCHÖNHELDEN

Gastgeber war der Optiker Lars Düngel mit dem Unternehmen SCHÖNHELDEN.
Der stilvoll eingerichtete und großzügige Laden war „the Place to be“ für einen unterhaltsamen Abend.
Detlef Heinze vom Vorstand des FKU konnte mit Andy Hehmke, Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Ordnung, Schule und Sport über 40 Gäste aus Wirtschaft und Politik sowie zahlreiche FKU-Mitglieder begrüßen.

Mit dabei war auch Barbara König, Staatssekretärin für Pflege und Gleichstellung. Sie stellte die Kampagne „Gleichstellung gewinnt – für eine neue Unternehmenskultur in Berlin “ des Berliner Senats vor, ein 3-jähriges Projekt, welches in Zusammenarbeit mit der IHK Berlin und der HWK Berlin initiiert wurde.

Gastgeber Lars Düngel begeisterte seine Gäste mit Innovationen aus dem Bereich Digitalscan und 3D- Printverfahren. Schnell war er beim anschließenden Get together umringt von Stammtischteilnehmern, die sich von seiner Live-Scan- Vorführung und seinen spannenden Insights zum Unternehmen einnehmen ließen.

Seine Mitarbeiterin Jessica Lorenz beantwortete gerne unzählige Fragen zum überwältigenden Brillen-Angebot, das sie mit sicherem Gespür für Ästhetik und Trends mit verantwortet.

Fasziniert waren die Gäste von der hyperrealistischen Silikon-Büste der Künstlerin Lisa Büscher, deren Werk unter anderem Schülerpraktikanten als Übungsmodell für den Scan-Vorgang dient.
Neuester Coup in Sachen innovativem Store-Konzept mit Erlebnischarakter sei die geplante Ic!- Bar in Kooperation mit dem bekannten Brillendesign-Label verriet Lars Düngel.

Zwischen unzähligen ‚heldenhaft schönen‘ Topdesign-Brillen, einem Tischkicker- Spiel und dem vorzüglichen Buffet ließ es sich vorzüglich netzwerken. So fand der angenehme und inspirierende Abend erst lange nach 22 Uhr sein Ende – ein sicheres Zeichen für einen gelungenen FKU-Stammtisch!