Machbarkeitsuntersuchung der Radbahn U1

Im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg tut sich etwas – und Sie können mitgestalten!

Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz prüft derzeit die Ausgestaltung der Radbahn U1 sowie dessen Umfeld vom Kottbusser Tor bis zur Oberbaumbrücke.

Welche Auswirkungen könnte dieses Bauvorhaben auf Ihr Gewerbe haben?
Was sind Ihre Wünsche und Bedürfnisse als ansässige Gewerbetreibende?
Welche Anmerkungen oder Ideen haben Sie?

Nutzen Sie bitte diese Möglichkeit der Mitgestaltung bis zum 20. August 2021 über die Beteiligungsplattform mein.berlin.de unter folgendem Link:

https://mein.berlin.de/projekte/machbarkeitsuntersuchung-der-radbahn-u1

Um allen Verkehrsteilnehmenden gleichermaßen gerecht zu werden, soll diese Machbarkeitsstudie die Bedürfnisse unterschiedlicher Nutzer*innengruppen beinhalten. So sollen querende zu Fuß Gehende, Mobilitätsorientierte, Verweilende, Geschäftstreibende, Sportorientierte sowie Gäste und Gestaltende dabei berücksichtigt werden.

Damit die Wünsche der Gewerbetreibenden das nötige Gewicht erhalten, bitten wir Sie um rege Beteiligung. Es geht um Ihre Vorstellungen von moderner Mobilität in unserem Bezirk!

Mehr zur Idee des Radwegs finden Sie hier: https://radbahn.berlin