jobentdecker besichtigen das Gillette-Werk Berlin

Seit über 80 Jahren ist das Gillette-Werk in Berlin ansässig, seit diesem Jahr sind die Ausbilder*innen des Werks auch bei jobentdecker.digital dabei – höchste Zeit für eine Betriebsbesichtigung der jobentdecker!

Es gab für die jobentdecker viel zu sehen und lernen: Das am Südrand des Flughafen Tempelhof gelegene Werk ist das bedeutendste Produktionszentrum für Gillette-Systemklingen in Europa und gehört zum weltweit führenden Konsumgüterunternehmen Procter & Gamble. Aktuell arbeiten hier ca. 750 Mitarbeiter*innen, ausgebildet werden jährlich rund 10 Mechatroniker*innen. Gillette freut sich im Sinne der Gleichstellung besonders über die Bewerbung von weiblichen Interessentinnen.

Gillette Produkte kennen fast alle Jugendlichen aus dem Super- und Drogeriemärkten. Zurzeit werden im Berliner Werk die High Tech-Nassrasiersysteme Gillette Fusion, FusionPower, ProGlide und SkinGuard, Gillette for Woman Venus und Venus Divine hergestellt. In der vierjährigen Ausbildung im Werk lernt man die für die Produktion wichtigen Schritte und Techniken: Drehen, Fräsen, Bohren, CNC-Technik, Getriebe- und Robotertechnik, Löten, Bauen und Prüfen hydraulischer Steuerungen… Viele der Grundlagen erlernt man als Auszubildende*r im Training Center des Werks. Dort kann man als Schüler*in bei Betriebsbesichtigungen mit den jobentdeckern auch das eigene Können erproben!

Wir jobentdecker freuen sich sehr über die Zusammenarbeit mit dem Gillette-Werk und sind schon ganz gespannt auf die Betriebsbesichtigungen, die wir mit Berliner Schüler*innen im kommenden Schuljahr machen werden.

Sie haben weitere Fragen zur Ausbildung bei Gillette? Dann melden Sie sich bei den jobentdeckern unter info@jobentdecker.de oder 01789617653, wir vermitteln Ihnen den Kontakt zu den Ausbilder*innen im Werk. Oder Sie möchten auch Ihr Unternehmen für einen Besuch der jobentdecker öffnen? Dann schreiben Sie uns oder rufen an, wir freuen uns!