Wissenschaftliche Begleitung für das Projekt jobentdecker

Das Projekt „jobentdecker2“ wird in seinem letzten halben Jahr wissenschaftlich begleitet. Maria Wallis und Leonard Hanselmann studieren an der Freien Universität Berlin Bildungswissenschaft und erforschen in ihrer Masterarbeit die Thematik Berufsorientierung an weiterführenden Schulen. Hier gehen sie der Frage nach, wie Berufsorientierung in der Oberschule gelingen kann und was Herausforderungen und Schwierigkeiten sein können.

Die jobentdecker*innen können hier Kontakte und Interviewpersonen vermitteln und freuen sich auf die wissenschaftliche Begleitung der FU-Studierenden. Eine perspektivische Vielfalt wird anhand von Interviews mit Lehrkräften, Unternehmer*innen und Schüler*innen gewährleistet, um hierdurch verschiedene Blickwinkel auf das Thema zu erhalten. Eine qualitative Herangehensweise bildet die empirische Grundlage. Die Forschungsgruppe jobentdecker trifft sich wöchentlich zum gemeinsamen Austausch und Besprechung der Vorgehensweise. Erste Interviews werden nach den Winterferien, ab dem 09.02.2022 geführt. Fachlich und inhaltlich begleitet wird das Forschungsvorhaben von der Projektmitarbeiterin und Promotionsstudentin Pauline Albrecht.