Rückschau: Wie war’s auf dem Wirtschaftsdinner Friedrichshain-Kreuzberg 2022 – 30 Jahre FKU?

Das Wichtigste zuerst! Allen Partnern des Wirtschaftsdinners Friedrichshain-Kreuzberg gilt unser großer Dank – Ihr Engagement ist ein klares Bekenntnis zum Wirtschaftsstandort Friedrichshain-Kreuzberg.

Ein erhellender Talk zu drei Jahrzehnten Wirtschafts- und Vereinsgeschichte, Akrobatik, großes Kino im Kurzformat, glamouröses Entertainment: das abwechslungsreiche Programm des Dinners sorgte im Festsaal Kreuzberg für beste Stimmung. Durch den Abend führte spritzig und ideenreich FKU-Vorstandsmitglied Frank Hüpperling.

Bezirksbürgermeisterin Clara Herrmann eröffnete mit ihm das Event und beide begrüßten gemeinsam rund 130 Unternehmerinnen, Bundes- und Lokalpolitiker*innen sowie Entscheider*innen aus der Bezirksverwaltung.

Das Gespräch mit Thomas Krüger, dem heutigen Präsidenten der Bundeszentrale für politische Bildung nahm das Publikum mit in Berlins wilde 90er Jahre. Am 28. Oktober 1992 gründet sich der FKU auf dem RAW-Gelände. Krüger gehört zu den Wegbegleitern der ersten Stunde und wirkte als Innenstadtrat, Jugendsenator sowie 1991 als letzter kommissarischer Oberbürgermeister von Ost-Berlin.

Begeisterten Premieren-Applaus erhielt der frisch abgedrehte FKU-Imagefilm. Dem kreativen Team von Beben Berlin ist es perfekt gelungen, den besonderen FKU-Vibe mit der Kamera einzufangen. Wir freuen uns, die junge Friedrichshainer Content Creation Agentur jetzt zu unseren Mitgliedern zu zählen.

Der fesselnde Akrobatik-Act des Friedrichshainer Künstlers Moritz Lucht ließ sehr eindrücklich nachfühlen, was es heißt buchstäblich zwischen zwei Stühlen sitzen. Glitzernd-glamourös offenbarte sich der Überraschungsgast des Abends: Der Travestiekünstler Marc Rudolf alias MEGY B. verzauberte das Publikum mit Charisma, Gesang, Witz und großartigen Diva-Kostümen.

Die rauschende Jubiläumsfeier bot gute Gelegenheiten, neue Kontakte zur Politik und Verwaltung zu knüpfen, entspannt miteinander ins persönliche Gespräch zu kommen und das Netzwerk zu vergrößern. On top ließ das genussreiche Dinner des Festsaals Kreuzberg keine Wünsche offen. Und weil nach dem Wirtschaftsdinner immer auch vor dem Wirtschaftsdinner ist – am Konzept für das Jahr 2023 wird hinter den Kulissen bereits gefeilt :).