Vorstandswahl 2020

Der FKU hat am 9. Dezember 2020 zur Mitgliederversammlung eingeladen, verbunden mit der Neuwahl des FKU-Vorstandes.

Im wunderschönen Plenarsaal der Neuen Mälzerei begrüßte Versammlungsleiter Frank Hüpperling die teilnehmenden Mitgliedsunternehmen. In einer anschaulichen Präsentation berichtete er anschließend über die Arbeit des Vorstandes und der Geschäftsstelle sowie die Vereinsaktivitäten in der zurückliegenden Wahlperiode von 2019 bis 2020. Er sieht den FKU gut aufgestellt und stellte die schnelle Reaktion des Vereins auf die Corona-Pandemie heraus.

Zudem wurde der Finanzbericht der abgeschlossenen Geschäftsjahre 2018 und 2019 vorgelegt, gemeinsam mit den Finanzprognosen für die Jahre 2020 und 2021. Dirk Parizsek, Kassenprüfer des Vereins, legte Rechenschaft zur aktuellen Kassenprüfung ab und berichtete über die einwandfreie Abwicklung des gesamten Rechnungs- und Zahlungsverkehrs. Somit konnten die „alten“ Vorstandsmitglieder entlastet werden – die Neuwahlen fanden darauf folgend einstimmig statt.

Für Sie aktiv in den nächsten zwei Jahren (von links nach recht): Rolf Hempel, Detlef Heinze, Frank Hüpperling, Carsten Winkler, Oliver Pelz, Klaus Piegeler – nicht im Bild: Helene Anders

Die Kassenprüfer Dirk Parizsek und Mike Lischke hatten sich bereit erklärt, dieses Amt weiter auszuführen. Hierfür dankten ihnen die anwesenden Mitglieder und betätigten sie mit einem einstimmigen Ergebnis.

Danach wurde der neue Vorstand gewählt. Die bisherigen Vorstandsmitglieder wurden in ihrem Amt bestätigt. Neu den Vorstand verstärken wird Rolf Hempel, Geschäftsführer BEITRAINING Berlin-Mitte.