Faire Bezirksschokolade “Berliner Bohne” sucht Verkaufsstellen

Die Friedrichshain-Kreuzberger Edition der fairen Hauptstadtschokolade „Berliner Bohne“ ist das leckere Ergebnis eines berlinweiten Projekts.

Die Schokolade begeistert Bürger*innen und Tourist*innen zu bezirklichen Projekten zu fairem Handel, Klimaschutz und internationaler Zusammenarbeit.

Der Bezirk ist aktuell auf der Suche nach weiteren Vertriebsstellen und freut sich, wenn auch Sie die Schokolade in Ihr Sortiment aufnehmen! Auch an der Kino- oder Hostelkasse, im Touristenstore oder an Informationsständen lässt sich die Schokolade als faires Stadtmarketingprojekt vermarkten! Alle Zutaten der Schokolade stammen selbstverständlich zu 100 % aus Fairem Handel und sind zu 100 % Bio.

Weitere Informationen zur Schokolade finden Sie auf der Website des Bezirks.

[Foto: Oswaldo Rivas]

Wer die faire Hauptstadtschokolade ins Sortiment aufnehmen möchte, wendet sich bitte an:

Helena Jansen, Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin
Koordinatorin für Kommunale Entwicklungspolitik

Tel: 030 – 90 298 4439
E-Mail: Helena.Jansen@ba-fk.berlin.de

Vertriebsinformationen