Rückschau: Kayaktour auf dem Landwehrkanal

Auch in diesem Jahr haben wir es getan und die Wasserbegeisterten zur zweiten FKU-Kajaktour eingeladen. Die insgesamt zehn Teilnehmenden konnten sich von der urbanen Schönheit des Landwehrkanals überzeugen. Start war der Urbanhafen, an dessen Ufern sich bereits 100 Schaulustige sammelten und dem Treiben auf dem Wasser beizuwohnen. Gemeinsam mit unserem Guide Micha ging es den Kanal unter der Admiralbrücke Richtung Dreiländereck, wo die Symbiose zwischen Friedrichshain-Kreuzberg, Treptow-Köpenick und Neukölln besonders deutlich wird.

Micha gab den Paddler*innen sehr interessante Einblicke zur Entstehung und den vielen Herausforderungen mit dem aktuellen Zustand des Kanals sowie den Sanierungsarbeiten die in den kommenden Jahren anstehen.

Das eigentlich faszinierende an dieser Kajaktour war aber die wundervolle Abendstimmung im und am Kanal. Menschen, die in Friedrichshain-Kreuzberg leben und an der gesamten Strecke an den Ufern saßen, um entspannt ihren Feierabend zu genießen. Diese Stimmung übertrug sich auch auf die Paddlerinnen. Auf der sehr gemütlichen Rückfahrt westwärts dem Sonnenuntergang entgegen waren sich alle einig: es war eine gelungene Tour.

Wir freuen uns aufs nächste Jahr.