Wandertag rund um den Boxhagener Platz

Es war nach den Auseinandersetzungen rund um die Rigaer Straße, als sich einige Läden im Boxhagener Kiez überlegten, man müsse etwas für den Kiez tun. Auch die alteingesessenen Geschäfte haben mit der Verdrängung zu tun. Es entstand die Idee, einen „Wandertag“ rund um den Boxhagener Platz zu veranstalten. „In diesem Moment ist uns wieder bewusst geworden, dass unser Kiez einzigartige Geschäfte und Restaurants, mit liebevoll zusammengestellten Sortimenten und Profil zu bieten hat und so viel Kultur“, sagt Jan Linkersdorff aus der Studio Galerie.

Der FKU war Kooperationspartner und Teil des Organisationsteams.

Weiterlesen

Bericht in der Berliner Woche

Boxiandertag bei Facebook

Dokumente