Rückschau: Wie war es auf der Clubtour EXKLUSIV durch den Französischen Dom?

Eingeladen vom FKU-Mitglied BESONDERE ORTE reisten wir mit dieser Clubtour EXKLUSIV tief in die Geschichte Berlins und wieder zurück. Wir erfuhren dabei spannende Details zur Realisierung und Nutzung des Französischen Doms, in dem sich jetzt eine glanzvolle Eventlocation befindet.

Dort erinnert heute das in den Boden eingelassene Wort Façon an das berühmte und für seine Zeit fortschrittliche Zitat Friedrich II „Die Religionen Müsen alle Tolleriret werden und Mus der fiscal nuhr das auge darauf haben, das keine der andern abruch Tuhe, den hier mus ein jeder nach Seiner Fasson Selich werden.

Mit Jonas Ahrens, Bereichsleiter Eventmanagement der Besonderen Orte erklommen wir die exakt 248 Stufen zur Aussichtsplattform des Doms. Diese sportliche Leistung belohnte ein fulminanter Weitblick über die Dächer Berlins.

Anschließend erkundeten wir die Französische Friedrichstadtkirche, die baulich mit dem erst rund 100 Jahre später erbauten Französischen Dom verbunden ist. Im 18. Jahrhundert von der Berliner Hugenotten-Gemeinde errichtet, dient das Gotteshaus heute der evangelischen Gemeinde als Gottesdienststätte.

Im schön gestalteten Hugo&Notte Restaurant, das von den Besonderen Orten geführt wird, ließen wir diese sommerliche Clubtour EXKLUSIV mit Gesprächen und Austausch – begleitet von kühlen Getränken – entspannt ausklingen.

Ein herzliches Dankeschön an unser FKU-Mitglied BESONDERE ORTE für die Gastfreundschaft – wir haben diese besondere Clubtour sehr genossen!